Verein der Siebenbürger Sachsen
in Wien

E-Mail: wien@7buerger.at
Haus der Heimat
Steingasse 25
1030 Wien
Tel./Fax: +43-1-7141803
Di und Do 11 - 13 Uhr
und nach tel. Vereinbarung
ZVR-Nr: 366808223
Wien
Veranstaltungen
DIE NACHBARSCHAFT PENZING FEIERT IHREN 50. RICHTTAG GEBURTSTAG

 


(Martina Niestelberger)


Geburtstage soll man feiern. So haben zahlreiche Mitglieder der Nachbarschaft
Penzing am 12.03.2011 gedacht und sich zu einem Jubiläumsrichttag im Haus 
der Heimat, dem Sitz des Vereines der Siebenbürger Sachsen in Wien zusammen 
gefunden.
 
Immerhin galt es einen Rückblick auf die vergangenen 50 Jahre zu machen 
und an den ersten Richttag 1961, der im Jahr 1960 durch Trennung von
Hietzing entstandenen Nachbarschaft, zu erinnern.

Im festlichen Rahmen, berichtete der Nachbarvater Ludwig Brandt über die
50jährige Geschichte der Nachbarschaft. Nachbarmutter Gida Petrovitsch
erinnerte alle Anwesenden an das vergangene Jahr und berichtete über die 
Tätigkeiten der Nachbarschaft. Grete Gärtner lieferte den finanziellen 
Bericht des Jahres 2010 ab und wurde durch den Bericht der Rechnungsprüferin 
Ursula Schmidt und die Mitglieder der Nachbarschaft entlastet.
 
Da heuer auch wieder die Amtswalter zur Wahl standen, führte Martina 
Niestelberger die Neuwahlen durch. Die Vereinsobfrau dankte allen Amtswaltern
für ihren engagierten Einsatz und wünschte der neu gewählten Amtswalterschaft 
weiterhin viel Glück und Erfolg bei ihren Unternehmungen.
 
Die neuen, alten Amtswalter sind Ludwig Brandt (Nachbarvater). Gida 
Petrovitsch (Nachbarmutter), Grete Gärtner (Kassiererin) und Ursula
Schmidt (Kassaprüferin).

Die Volkstanzgruppe des Vereines der Siebenbürger Sachsen Wien
unterhielt das Publikum mit mehreren Tänzen und es wurde auch wie jedes
Jahr ein Sketch dargebracht, von der jungen Generation der Familie
Petrovitsch und angelehnt an das Märchen von Aschenputtel. Schade das es
nicht länger gedauert hat. Die Darbietung war launig und hat alle
Zuseher bestens unterhalten.

Kulinarisch wurden auch alle verwöhnt und der Tradition folgend gab es
Baumstriezel, die von einem gut eingespielten Team der Nachbarschaft
gebacken worden waren.

So war es auch heuer wieder gelungen in familiärem Kreis eine schönen
Nachmittag gemeinsam zu verbringen und sich darüber hinaus der
gemeinsamen Geschichte zu erinnern, aber auch auf die Zukunft zu
blicken. Nicht zuletzt durch die vielen jungen Mitfeiernden der
Nachbarschaft Penzing.


Letzte Aktualisierung:  10.04.2011 19:28